«Das Reden über Probleme schafft Probleme -
das Reden über Lösungen schafft Lösungen.»

Steve de Shazer
 

Interkulturelles Coaching

Interkulturelles Coaching zielt darauf ab, eigene und andere Denk- und Verhaltensweisen zu reflektieren, welche die Interaktion und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnerinnern und Partnern beeinflussen und daraus persönliche Lösungsstrategien zu entwickeln.

Grundlage für das Coaching bildet der Test „Intercultural Readiness Check“ (IRC).
Es kann separat oder in Verbindung mit einem interkulturellen Training (z.B. als Vor- und Nachbearbeitung) gebucht werden.

Wie kann interkulturelles Coaching Sie unterstützen?

Wollen Sie:

  • das Bewusstsein für die eigenen kulturellen Vorlieben (und für diejenigen anderer) sowie für deren Auswirkungen auf die Zusammenarbeit steigern?
  • die Entwicklung neuer Fähigkeiten fördern (z.B. höhere Empfänglichkeit für Signale, wirksameres Networking und Lobbying)?
  • die Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden, Kunden und Partnern erfolgreicher gestalten (z.B. durch bessere Kommunikation oder Verständnis für deren Bedürfnisse und Werte)
  • die Qualität und Produktivität von kulturüberschreitenden Beziehungen und Resultaten verbessern?
  • ihre Konfliktfähigkeit stärken?

Es ist besonders empfehlenswert für Mitarbeitende und Führungskräfte, die ihre interkulturelle Handlungskompetenz im persönlichen (Führungs-)Kontext
sowie an eigenen Beispielen reflektieren und weiter entwickeln wollen.